Montag, 22. Mai 2017

Cover Monday (45)

Beim Cover Monday geht es darum, jede Woche ein Cover zu zeigen welches mir gefällt. Die Aktion ist einfach toll und ich mache regelmäßig dabei mit. Ins Leben gerufen wurde sie von "The emotional Life of Books" aber da sie umgezogen ist und diese Aktion leider nicht mehr mitnehmen konnte, hat sich Moya von "Moyas Buchgewimmel" bereit erklärt, die Aktion weiter am Leben zu erhalten.







Darum gehts:


Als Parker in einer Luxushotellobby dem faszinierenden Mädchen Zelda begegnet und sie um ein obszön dickes Banknotenbündel erleichtert, ist es vorbei mit seiner Unsichtbarkeit. Denn eigentlich hat er die Kunst perfektioniert, niemandem aufzufallen. Doch die silberhaarige Zelda sieht ihm mitten ins Herz. Und so lässt Parker sich mit ihr auf eine hochriskante Wette ein. Die wird sie beide in einem atemberaubenden Wirbel durch die Nacht tragen, sie werden der Liebe begegnen, dem Glück über den Weg laufen, dem Tod ins Auge schauen und erkennen, was ihnen ihr Leben wert ist.





----------------

Heute habe ich mich für dieses Cover entschieden. Mir gefällt hier die Kulisseauf die das Paar auf dem Cover schaut. In Kombination mit dem dunklen Himmel, wirkt das Cover sehr schön und hat etwas romantisches an sich. Auch der Titel ist mit den Punkten einfach richtig toll und durch das grelle, leuchtet dieser und sticht direkt ins Auge. Mir gefällt dieses Cover sehr.

----------------

Was sagt ihr heute zu meinem Cover?
Was gefällt euch (nicht)?

Kommentare:

  1. Guten Morgen Benny!
    Das Cover hat was! Mir gefällt besonders die Schrift und der Kontrast zwischen Blau und Orange. In sich ist es auf jeden Fall stimmig, erinnert mich aber gerade an verschiedene Space-Opera Buchtitel wie "Space", "The Long Way To A Small Angry Planet" etc. Diese Anordnung "kleiner Mensch" vor der Weite des Universums/ der Welt scheint gerade ein Trend zu sein - was das Cover hier natürlich nicht schlechter macht. Ist mir nur aufgefallen. :)

    LG Sam

    AntwortenLöschen
  2. Hi :)
    Ich finde das Cober auch richtig romantisch und ein bisschen Klischeehaft. Es erinnert mich an manche Filmszenen, wo die Paare mit dem Auto an ähnlichen Orten sind und sich die Stadt anschauen. Vielleicht weißt du ja, was ich meine ����
    Ich finde den Inhalt auch sehr interessant und ansprechend. Ich werde es mir auf jeden Fall mal merken �� Hast du das Buch denn gelesen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Suri,

      das Buch erscheint erst am September 2017. Aber ich habe vor es zu kaufen und zu lesen, da es mich so reizt.

      Liebe Grüße,
      Benny

      Löschen