Montag, 10. Oktober 2016

[Rezension #122] Zweimal mitten ins Herz von Sarah Saxx





Verlag: Selfpublishing
Seiten: 230
Übersetzung: -
Genre: Liebesroman
Reihe/Serie: A Greenwater Hill Love Stories
Erschienen: 30.08.2016
Preis: 8,99€ (Taschenbuch) // 2,99€ (eBook)

Rezensionsexemplar: Ja.









Hazel ist fassungslos und zutiefst verletzt, als ihre große Liebe Luca ihr seinen Seitensprung gesteht. Da hilft es auch nicht, dass er ihn aufrichtig bereut – sie braucht Abstand. Kurzerhand zieht Hazel aus ihrer Heimat weg und nimmt einen Job als Masseurin im neuen Wooden Spa Hotel in Greenwater Hill an. Als sie dort den sympathischen Polizisten Dean trifft, der sich gleich mehrmals als Retter in der Not erweist, vergisst sie zum ersten Mal ihren Trennungsschmerz.
Wird es Dean gelingen, ihre Wunden zu heilen? Doch auch Luca setzt alles daran, seinen Fehler wiedergutzumachen…

Wer Sarah Saxx kennt weiß, dass man von ihr keine 0815 Liebesromane geliefert bekommt und dies ist auch beim dritten Teil der Green Water Hill Serie so. Für mich sind die Romane von Sarah Saxx keine Bücher sondern, so empfinde ich, pures Leben und pure Liebe.

Vom Cover des dritten Bandes bin ich einfach hin und weg, denn es BLAU, Leute BLAU und wer mich kennt weiß, dass Blau meine Lieblingsfarbe ist. Außerdem finde ich es einfach passend, genau wie seine Vorgänger. Also, zusammengefasst sage ich zum Cover einfach WOW, denn es ist farblich und auch als Gesamtbild einfach gigantisch und passt einfach zur Reihe.

Sarah Saxx glänzt wieder mit einem Schreibstil wie ich ihn liebe bei Liebesromanen. Gefühlvoll, emotionsvoll und berührend. Es ist einfach immer wieder auf's neue eine Reise durch ihren Stil und es lohnt sich einfach immer. In meinen Augen schreibt Sarah Saxx einfach mit dem Herzen und nicht mit dem Kopf und das merke ich in ihren Büchern immer aufs neue, so auch hier. Ich beschreibe ihren Schreibstil gerne als; lieblich und richtig emotionsvoll, denn wenn ich ihre Bücher lese, dann fühle ich so richtig intensiv.

Auch die Charaktere von Sarah sind immer wieder neu und real. In Band 3 allerdings war es nicht wie üblich das es zwei Protagonisten gab, nein, es gab gleich DREI auf einen Streich und ich war definitiv #TeamLuca, denn meiner Meinung nach war er der heißere von beiden männlichen Hauptcharakteren. Auch Hazel war eine super süße Hauptprotagonistin, welche ich von anbhieb mochte, denn sie war einfach nur süß und sympathisch. Es war zwar schade um Dean so stehen gelassen zu werden aber ich denke er verkraftet es, immerhin ist er ein harter Kerl mit weichem Kern. Ich muss auch gestehen, dass ich in Sarah's Charakteren immer nach Fehlern suche, sie richtig unter die Lupe nehme um auch mal was zu bemängeln ABER, ich finde nie etwas und das obwohl ich das Buch nach dem lesen noch einmal "auseinandernehme" aber ich finde nichts.

Was kann ich denn zur Handlung und der Story sagen? Darüber habe ich nicht so wirklich nachgedacht, denn wer schon einmal ein Buch von Sarah Saxx gelesen hat weiß, dass es einfach unmöglich ist etwas über die Handlung und die Story auszusagen, denn man LEBT diese beim lesen und deshalb achtet man da weniger drauf. Was ich aber diesbezüglich mich sicherheit sagen kann ist, dass ich sie einfach LIEBE. Sarah erschafft Welten, in denen man einfach zu Hause ist beim lesen und sich nicht als Leser fühlt sondern als Bewohner dieser Welt.

Für mich ist Sarah Saxx längst keine kleine Autorin mehr sondern gehört zu den ganz großen Liebesroman-Autorinnen. Ihre Bücher können mich jedes mal aufs neue von sich überzeugen, egal ob vom Schreibstil her, von den Charakteren oder von der Story selbst, sie sind immer mit Herz geschrieben und das gefällt mir an Sarah so. In meinen Augen haben Anna Todd, Geneva Lee und K. Bromberg hier eine ernstzunehmende Kollegin dazu bekommen, denn genau in deren Niveau schreibt auch Sarah Saxx längst! Ich bewerte Band 3 der Green Water Hill Serie deshalb, wieder mal, mit der goldenen Krone, denn für mich gibt es keine Liebesroman-Serie die so unfassbar genial und super einzigartig ist wie diese hier.


Ich bedanke mich bei Sarah Saxx für dieses Rezensionsexemplar.








Band 1: "Ein bisschen mehr als Liebe" erschien am 27. April 2016.
Band 2: "Ein Kuss für Clara" erschien am 27. Juni 2016.
Band 3: "Zweimal mitten ins Herz" erschien am 30. August 2016.
Band 4: "Außergewöhnlich verliebt" erscheint Ende Oktober 2016.
Band 5: "Titel unbekannt" erscheint am -Erscheinungstermin unbekannt-.
Band 6: "Titel unbekannt" erscheint am -Erscheinungstag unbekannt-.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen