Mittwoch, 10. August 2016

{ Blogtour } Once upon a Unicorn - Jennifer Jager's Märchenadaptionen - Tag 7

 Herzlich Willkommen zur märchenhaften Blogtour!
von Einhörnern, Hexen und Prinzessinnen ... 
- eine märchenhafte Blogtour

 Am heutigen Märchentag habe ich ein märchenhaftes Thema, welches meiner Meinung nach viel zu selten in der Literatur auftaucht!

Einhörner in der Literatur


Was sind Einhörner?

Einhörner sind Fabelwesen, die meist in Märchen vorkommen, so auch in Jennifer's Märchen Sinabell, dazu aber später mehr. Ihr Horn ist mitten auf der Stirn platziert und geht schneckenförmig nach oben und wird oben dann spitz.

Einhörner sind aus der Literatur immer mehr ins Abseits gerückt und wurden so immer weniger, was ich sehr schade finde, denn wenn man sich die Fabelwesen mal genauer anschaut, dann sind diese doch wunderschön und meiner Meinung nach sollten sie wieder mehr in die Literatur eingenommen werden.

Werke in dem Einhörner vorkommen:

Das bekannteste Märchen in dem ein Einhorn vorkommt ist "Das letzte Einhorn" oder auch "The last Unicorn" genannt. Weitere Werke sind "Der Kuss des Einhorns", "The Unicorn", "Das schwarze Einhorn". Natürlich gibt es noch etliche Werke aber ich habe nun nicht alle niedergeschrieben.

Auch im Märchen "Das tapfere Schneiderlein" der Gebrüder Grimm ist ein Einhorn im Spiel. Dort wird es als böse dargestellt.


Das Einhorn in Sinabell:

Da ich definitiv keinerlei Spoiler in diesen Betrag einbinden möchte, kann ich euch hier nicht all zu viel verraten, denn die Geschichte die Jennifer Alice Jager hier geschaffen hat, MUSS man selbst lesen und auf sich wirken lassen, erst dann entfaltet sich die Magie ganz.

In Sinabell geht es darum, dass Sinabell zum ersten mal ein Einhorn findet/sieht und es kaum fassen kann das es tatsächlich existiert. Ja, kurz und knapp aber dennoch keinerlei Spoiler. :P

Mein Lieblingssatz aus dem Buch:

« Das Einhorn senkte den Kopf, 
so anmutig in der Bewegung, 
dass es einer Verbeugung gleichkam. »

Das Gewinnspiel:

Um ein Los für den Lostopf am heutigen Tag zu ergatten müsst ihr nichts weiter tun, als die Gewinnspielfrage in den Kommentaren zu beantworten.

Die Gewinnspielfrage:

Wie steht ihr zu Einhörnern in der Literatur?

Die Teilnahmebedingungen:

● Du kannst am Gewinnspiel teilnehmen, sofern du 18 Jahre alt oder älter bist. Bist du unter 18 brauchst du das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten.
● Teilnehmen kannst du, wenn du einen Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder Schweiz hast. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
● Du erklärst dich damit einverstanden, im Gewinnfall, namentlich auf den Blogs genannt zu werden und das wir deine Adresse dem Autor/der Autorin oder Verlag zukommen lassen um deinen Gewinn auf den Weg zu dir zu schicken.
● Die Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich und somit ausgeschlossen.
● Du darfst pro Tag 1x am Gewinnspiel teilnehmen. Weitere Teilnahmen unter anderem Pseudonym, anderen Vor- und/oder Nachnamen ist verboten und wenn dies herauskommt, wird man vom Gewinnspiel ausgeschlossen.
● Facebook hat mit den Gewinnspielen nichts zu tun und steht auch damit nicht in Verbindung.
● Das jeweilige Gewinnspiel endet am letzten Blogtourtag um 23:59 Uhr und wird im Normalfall am Folgetag ausgelost.

Die Gewinne:

 Platz 1: 1x Sinabell TB signiert + Goodies
Platz 2: zwei eBooks nach Wahl (Sinabell, Being Beastly oder Secret Woods Band 1)
Platz 3: ein eBook nach Wahl (Sinabell, Being Beastly oder Secret Woods Band 1)


Insgesamt wird es drei Gewinner/innen geben.

Der Blogtourfahrplan:

Thema: Alle guten Dinge sind drei Märchen

Tag 2: Charleen von Charleen's Traumbibliothek
Thema: Hinter den Märchenkulissen

Tag 3: Dana von Bambinis Bücherzauber
Thema: Aus alt macht neu

Thema: Alles Märchen oder was?!

Tag 5: Sue von Sue Timeless
Thema: Wir sind, wer wir sind

Tag 6: Katja von Katja´s Bücherwelt
Thema: Eine Fee packt aus

Tag 7: Bücherfarben
Thema: Once upon a Unicorn

Tag 8: Julia von Miss Foxy Reads
Thema: Wie die Grimms die Märchen stahlen

Tag 9: Jean von Büchertraum
Thema: Märchen vs Adaption

Tag 10: Anna von Fuchsias Welenecho
Thema: Cover machen Bücher - von der Idee zum fertigen Cover

Tag 11: Gewinnerbekanntgabe auf allen teilnehmenden Blogs

Kommentare:

  1. Ich habe nichts dagegen, wenn sie eine mysteriöse kleine Randrolle bekommen. Allerdings kann ich mir kein Buch vorstellen, wo ein Einhorn eine größere Bedeutung erhält. Jedenfalls kann ich mir nicht vorstellen, dass ich es mögen würde.

    Liebe Grüße,
    Wayland

    AntwortenLöschen
  2. Einhörner und andere Fabelwesen haben mich in der Literatur schon immer begeistert. Ich finde jedoch das es zu wenig oder auch kaum Romane gibt wo ein Einhorn oder andere Fabelwelten so voller Magie stecken und eine fantastische Geschichte darstellen!
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Einhörner und auch andere Fabelwesen in der Literatur sehr gerne. In unserer momentan sehr traurigen Welt tut es gut, manchmal einfach in eine fantastische Weltmit Einhörnern zu fliehen und sich bezaubern zu lassen. Ich kann mir aber irgendwie trotzdem kein Buch vorstellen (außer Kinderbücher), in dem ein Einhorn eine größere Rolle einnimmt. Aber ich lasse mich hier gerne eines besseren belehren ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde Einhörner echt schön und total faszinierend.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich mag Bücher in denen Einhörner drin vorkommen. :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    Danke für deinen Beitrag.
    Ich liebe Einhörner. Ich finde Bücher, in den sie vorkommen, toll.
    LG
    Anni

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, :)
    ich mag Einhörner gerne. Sie sind schön und faszinierend. :) Und wenn sie eine Rolle in einer Geschichte bekommen, dann freut mich das auch. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, danke für den tollen Beitrag.

    Ich liebe Einhörner. Ich lese gerne Geschichten in denen sie vorkommen. Kennt ihr das letzte Einhorn? Mein Lieblingszeichentrickfilm.

    Lg Melek

    melegim1984@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    wenn sie in die Geschichte reinpassen`? Klar warum nicht. :D

    Alles Liebe
    Sophie

    AntwortenLöschen
  10. Sie sind zwar nicht meine Lieblingstiere aber ich habe auch nichts dagegen, wenn sie dabei sind. Es muss halt passen.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  11. Aloha!

    Ehrlich gesagt habe ich noch nicht viel gelesen, wo Einhörner vorkommen. Aber wenn es interessant verpackt ist, habe ich nichts gegen Einhörner oder andere Fabelwesen.

    Liebe Grüße
    Jay

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    ich finde, dass Einhörner tolle Tiere sind und ich freue mich immer, wenn sie irgendwo vorkommen, da ich finde, dass sie meist in Büchern eher vernachlässigt werden ;)

    LG

    AntwortenLöschen