Mittwoch, 8. Juni 2016

* Blog's - Was gehört dazu? *

Heute habe ich einmal einen Artikel für euch, der sich damit befasst, was gehört bei einem Blog dazu, denn ich blogge nicht nur sondern lese selbst auch Blogs. Beim lesen bleibt es allerdings nicht sondern ich stöbere auch herum und schau mir die Design's an etc.
Ich kehre immer wieder zu folgenden Fragen zurück, egal ob ich mich ablenke und was anderes mache. Die Fragen haben sich in mein Kopf gebrannt.

1. Was gehört alles auf einen Blog?
2. Was gehört alles auf eine Sidebar? 
3. Wie soll das Design sein?

Ich kenne viele Blogs bei denen die Sidebar einfach überfüllt ist oder auf dem alles mögliche gepostet wird. Nun möchte ich von euch wissen, wie seht ihr das? Was gehört eurer Meinung nach an eine Sidebar und was ist dort fehl am Platze?

Ich spiele nämlich mit dem Gedanken, meinen Blog umzustrukturieren und damit meine ich komplett. Neuer Hintergrund, neue Sidebar, neue Tabtexte oben etc.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Meinung mitteilt. :)

Benny

Kommentare:

  1. Hallo Benny,

    vorab gesagt denke ich das du mit deinem Blog zufrieden sein sollst. Ich bin auch der Meinung das eine zugestopfte Sidebar nicht schön aussieht. Was denn dahin gehört ist schätze ich Geschmackssache. Bist du denn nicht mehr zufrieden? Was willst DU denn verändern, also welche Stylrichtung möchtest du denn?

    Liebe Grüße Sabi von bienchenbloggt

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag zu volle Sidebars auch nicht, wenn einfach ALLES an Widgets reingequetscht wird. Aber ich denke ein Archiv MUSS einfach sein. So etwas wie "Letzte Rezensionen" und "Das lese ich gerade" gehört beim Buchblogger irgendwie auch dazu.
    Zum Design: Ich mag es nicht, wenn der Hintergrund zu dunkel ist und die Schrift dann heller. Ganz dramatisch: Schwarzer Hintergrund, weiße Schrift. Da bekomme ich einfach Kopfschmerzen. Man merkt es ja vermutlich an meinem eigenen Design: Ich mag es lieber ganz schlicht und einfach.

    Aber das hat Sabi ja schon gesagt: Das ist alles geschmackssache :) Viel Erfolg bei der Umstrukturierung :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen