Donnerstag, 4. Februar 2016

[Blogtour Tag 7] "Das Feuerzeichen" von Francesca Haig

Herzlich Willkommen zu Tag 7 und somit zum letzten Tag der Blogtour.

Gestern waren wir bei Barbara von Mein Leben zu Gast und dort wurdet ihr über das Thema Außenseiter - Von der Gesellschaft verstoßen informiert, welches sehr interessant ist.

Heute haben wir kein "Thema" wie üblich sondern wir haben Blogger im Gespräch über das Buch. Bevor wir uns lange mit großen Worten beschäftigen legen wir direkt los.

Blogger im Gespräch:
Folgende Blogger sind dabei:

Ava von Ava reads bekommt die Farbe rot.
Sine von Sine liebt Bücher xD bekommt die Farbe blau
Sharon von A Thousand Lives bekommt die Farbe lila.
Binia von Once upon a Book bekommt die Farbe grün.
Nele von Bücherduft bekommt die Farbe dunkelrot.
Nala von Selection Books bekommt die Farbe braun.
Verena von Books and Cats bekommt die Farbe dunkelblau.

1. Frage: 
Wie fandet ihr das Buch "Das Feuerzeichen"?

Ava:
Dieses Buch ist ein Buch der Gegensätze. Aber eines weiß ich definitiv: Es ist etwas Besonderes und hat mich einfach beeindruckt. Es erzählt seine Geschichte langsam, es setzt einen Stein auf den nächsten und man erlebt die Jahre, die vergehen, durch den Aufbau und den Stil mit Cass zusammen. Das kann langatmig sein, wenn man sich nicht darauf einlässt. Aber von dieser Struktur lebt diese Geschichte! Und ich habe mich ganz langsam in das Buch verliebt....

Sine:
Ich fand es nicht so gut, es konnte mich gar nicht fesseln, es ist für mich meistens gar nichts passiert. Die letzten 100 Seiten fand ich wirklich spannend. Und zu den Charakteren fand ich leider auch keinen Zugang.

Sharon:
Ich hab mir zu Anfang ein bisschen schwer getan reinzukommen, da ich es stellenweise häufiger doch auch etwas langatmig empfand und dadurch Probleme hatte an der Geschichte zu bleiben. Die Idee der Autorin an sich finde ich super genial. Ab der Hälfte ca hst es aber angefangen mich zu fesseln. Ich sehe das so wie Ava, dadurch das man eigentlich die Zeit sehr intensiv im Buch durchlebt war es teils etwas gezogen aber ich denke das musste so und hat dazu gehört um die Geschichte zu verstehen

Binia:
Mir hat das Buch sehr gut gefallen (4 von 5 Sternen gabs von mir). Ich war von Anfang an mittendrin im Geschehen, ich fands interessant, mit der Prota gemeinsam ihre Umgebung zu erkunden, da sie ja selbst keine Ahnung hatte wie es so aussieht etwas weiter um sie herum. Ich hatte nur irgendwie etwas gegen diese komische Liebesgeschichte zwischen ihr und Kip, das war einfach nicht richtig echt und es gab kleinere Längen. Aber sonst fand ich die Zwillingsidee toll und vor allem Cass' Haltung, dass ob Makel oder nicht, alle sind gleich und sollten zusammen halten.

Nele:
Bei mir hat das Buch 4 von 5 möglichen Punkten erreicht. Es hat mich von Anfang an angesprochen und gefesselt, hatte lediglich ein paar kleine Schwächen. Ich denke auch, dass Band 2 noch etwas mehr bieten wird.

Nala:
Ich fand den Mittelteil recht langatmig. Der hätte deutlich kürzer ausfallen dürfen. Ansonsten hat mir das Buch gut gefallen. Ich habe 4 Sterne vergeben.

Verena:
Ich fand das Buch auch nur mittelmäßig...
2. Frage:
Werdet ihr auch Band zwei und Band drei lesen, wenn ja/nein, warum?

Ava:
Oh ja, ich freu mich riesig auf Band 2. Ich glaube, dass es jetzt erst richtig los geht... und ich mag Piper. Ich hoffe, dass da noch was spannendes zwischen beiden passiert. Generell bin ich gespannt, wie alles aufgelöst und weitergesponnen wird. Ich mag diese stille Dystopie super gerne

Sine:
Ich werde es nicht weiterlesen, da ich nicht glaube, dass es mir besser gefallen wird. Es interessiert mich auch nicht sonderlich, was jetzt noch passieren wird und ich glaube auch nicht, dass es für mich spannender wird.

Sharon:
Ich lese weiter, auf alle Fälle, da ich ja gern wissen will was passiert. Wird deren Welt bleiben wie sie ist? Mit vorhandenem System? Wie könnte man das lösen? Welche Schwierigkeiten kommen noch? Wenn ich die Reihe nicht abschließen würde, dann würde ich eines Tages die Krise kriegen weil ich nie weiss wie es ausging, obwohl man ja eigentlich nie will das es aus ist . Und ich warte natürlich auf mehr Liebe.

Binia:
Ich werde Band zwei auf jeden Fall lesen, ich freue mich sogar richtig darauf! Die Situation erscheint derzeit immer so ausweglos, da die Leben der Zwilinge ja immer aneinander geknüpft sind. Deshalb bin ich sehr gespannt wie dieses Problem gelöst wird. Außerdem gilt es glaube ich noch so viel von der Welt dort zu erfahren. und jaaa, auch die Lovestory interessiert mich viel zu sehr um nicht weiter zu lesen.

Nele:
Ich werde definitiv die Folgebände noch lesen. Ich bin gespannt wie das Problem der verworrenen Hierarchie gelöst wird und ich bin gespannt, welche weiteren Gefahren und Probleme es zu überwinden gilt. Ich muss dazu sagen, dass ich aber generell auch dazu neige, Trilogien und Reihen komplett besitzen zu wollen.

Nala:
Ich lese auch weiter. Die Liebesgeschichte interessiert mich nicht. Beide Männer sprechen mich nicht an. Aber die Zwillingsthematik finde ich sehr faszinierend und bin auf die Lösung dieses Problems gespannt.


Verena:
Ich werde es auch nicht lesen! Auch wenn ich die Idee dahinter wirklich gut fand! Aber es gibt so viele Buchsngebote, da lese ich lieber was anderes!

3. Frage:
Gab es einen Charakter, der euch sehr gefallen hat und einen den ihr nicht mochtet?

Ava:
Beeindruckt hat mich die Beichtmutter auf ihre Art, gerade weil nie ganz klar war, welche Rolle sie spielt. Piper mochte ich sehr, er hat es mir angetan. Mit Kit und Cass' Bruder konnte ich am wenigsten anfangen, muss ich gestehen

Sine:
Ich konnte zu keiner Person recht eine Beziehung aufbauen, daher mochte ich keinen besonders gerne. Zack fand ich eher befremdlich, der ist einfach nur komisch und auch die Beichtmutter ist einfach nur sehr, sehr komisch...

Sharon:
Ich mochte die beichtmutter gerne . Sie ist zwar eine fürchterliche Person ABER genau das fand ich genial- der Charakter war so dermaßen super dargestellt und ausgearbeitet -das mochte ich . Schön gemein , das braucht eine spannende Geschichte . Cass mochte ich auch gern.

Binia:
Ich mochte Cass sehr gerne, weil ich ihre Einstellung und Haltung toll finde. Auch Piper fand ich sehr interessant und bin gespannt wie es mit ihm weiter geht. Die Beichtmutter und Zach mochte ich natürlich überhaupt nicht, weil sie so grausam sind, aber dennoch ist es für das Buch gut so, dass sie so sind wie sie sind. Also ich mochte die Persönlichkeiten nicht, fand sie aber als Charaktere wertvoll. Der einzige der mich wirklich nicht überzeugen konnte war Kip. Ich kann nicht genau sagen warum aber er war so nichtssagend und ich hab ihn nicht wirklich verstanden.

Nele:
Ich hatte schnell für mich selbst entschieden, dass ich die Beichtmutter überhaupt nicht leiden kann. Sie ist eine Verräterin ihrer Art und würde jede moralische und auch menschliche Grenze überschreiten, um zu erhalten, was sie will. Sehr positiv empfand ich den Protagonisten Kip. Er war niemand und hat auf dieser ohne hin schon nicht leichten Reise auch noch sich selbst finden müssen - mit Erfolg. Er zeigt auf, dass man ändern kann wer man war, solange man ist, wer man sein möchte

Nala:
Ich konnte mit den Protagonisten nicht so recht warm werden. Cass mochte ich gerne, aber Kip fand ich als Charakter zum Beispiel recht nichtssagend. Mir hat da ein wenig die Charaktertiefe gefehlt. Was auch daran liegen mag, dass er sich an nichts erinnern konnte Zach ist mir total unsympathisch. Ihn kann ich echt nicht leiden Das Gleiche gilt für die Beichtmutter

Verena:
Ganz ehrlich? Ich fand die Beichtmutter am interessantesten!

4. Frage:
Wie findet ihr die Cover der einzelnen Bänder?
Welches ist für euch am schönsten?

Ava:
Tatsächlich finde ich das von teil 1 am schönsten

Sine:
Ich finde die Cover sehen schön und schlicht aus, super finde ich auch, dass man sie sofort wiedererkannt. Ich mag band 2 am liebsten, weil ich blau gerne mag.

Sharon:
Mir gefällt Band drei am allerbesten . Das Cover sieht farblich toll aus und das Feuer wirtkt wahnsinnig lebendig- viel mehr als auf den anderen. Im Regal werden sie sicher sehr hübsch aussehen

Binia:
Ich finde die Cover toll. Sie sind farblich gut aufeinander abgestimmt, passen zum Inhalt und das immer mehr brennende Omegazeichen lässt Raum für Spekulationen. Am schönsten finde ich Band 2, einfach weil mir die Farben am besten gefallen. Ansonsten sind sie ja doch recht ähnlich.

Nele:
Mir gefällt das einheitliche Aussehen, die Farben sind gut auf einander abgestimmt und ich freue mich, dass endlich mehr Buntes in meinem Regal stehen wird, schwarze Bücher hat man schon mehr als genug. Am Besten gefällt mir Cover 3. Das hängt aber einzig und allein an dem tollen Farbton.

Nala:
Oje. Anscheinen bin ich die einzige, der die Cover nicht gefallen. Das Cover zu Band 1 gefällt mir richtig gut. Das orangene und das blaue mag ich überhaupt nicht. Sie sind mir zu aufdringlich und ein wenig einfallslos. Bei manchen Büchern sieht es toll aus, wenn nur die Farbe verändert wird. Hier finde ich es ehrlich gesagt furchtbar.

Verena:
Die Cover wirken geheimnisvoll und machen Lust aufs Lesen! 
Sie passen toll zum Inhalt! Band 2 gefällt mir am besten!

5. Frage:
Was erwartet ihr in Band 2 von "Das Feuerzeichen"?
Falls ihr nicht weiterlesen werdet; Was macht ihr mit Band 1?

Ava:
Puh... ich will einfach nur wissen, wie es weitergeht. Ich erwarte, dass der Stil der gleiche bleibt und evt. mehr Präsenz von Piper, etwas mehr Emotionen von Cass.

Sine:
Ähm ich lese nicht weiter und habe band 1 vertauscht

Sharon:


Binia:
Ich erwarte eigentlich nur weiterhin gute Unterhaltung. Ich hoffe, dass der zweite Band nicht schwächer wird, so wie ich es bei ähnlichen Dystopien schon erlebt habe. Und ich hoffe, mehr von der angrenzenden Welt zu erfahren und von Piper natürlich.

Nele:
Schwer zu sagen, da ich meistens versuche recht neutral an Bücher heranzugehen. Wenn ich darüber nachdenke, hoffe ich, dass man mehr über Cass' Pläne und das unbekannte Gebiet erfährt. Außerdem erwarte ich, dass die Qualität gleich bleibt und nicht, leider wie bei anderen Reihen, stetig nachlässt.

Nala:
Ich hoffe, dass Teil 2 über ein wenig mehr Action und Spannung verfügt. Ich denke sonst werde ich den letzten Band nicht lesen. Besonders gespannt bin ich auf die Lösung zur Zwillingsproblematik. Aber ich glaube nicht, dass in Band 2 schon eine Lösung gefunden wird. Ich fand es merkwürdig, dass diese Problematik nur bei Menschen auftritt, nicht aber bei Tieren. Das spricht eigentlich nicht für ein natürliches Phänomen und hat auch nichts mit Anpassung an die neue Welt zu tun. Auf die Auflösung bin ich wirklich sehr gespannt

Verena:
Ich werde es jemandem geben, der Interesse hat! Ich behalte meine Bücher aber nie, hat jetzt nichts mit dem Buch zu tun!



Dann bedanke ich mich bei euch sieben Bloggern recht herzlich für's mitmachen und ich muss euch loben, denn ihr habt das alle super gemacht!

Nun sind wir auch schon am Ende meines Beitrags angekommen und ich habe auch noch eine Gewinnspielfrage für euch die wie folgt lautet:

Wie viele der sieben Blogger werden diese Reihe nicht weiter lesen?

Zu gewinnen gibt es 3x "Das Feuerzeichen" Band 1 in Print!

Teilnehmen könnt ihr, in dem ihr einen Kommentar mit der richtigen Antwort hinterlasst und schon landet ihr im Lostopf!

Wer den Beitrag richtig liest, wird die Antwort finden!

Teilnahmebedingungen:

• Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
• Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.

• Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.

• Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.

Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. 

 • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.

• Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.

• Das Gewinnspiel endet am 04.02.2016 um 23:59 Uhr.


Blogtourfahrplan:


Tag 1: Bei Nele von time.for.nele
Tag 2: Bei Jasmin von Bücherleser
Tag 3: Bei Sine von Sine liebt Bücher xD
Tag 4: Bei Nala von Selection Books
Tag 5: Bei Nadja von Bookwormdreamers
Tag 6: Bei Barbara von Mein Leben
Tag 7: Hier bei mir. :D


Am 05.02.2016 werden die Gewinner bekannt gegeben!


Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Danke für diesen tollen Beitrag :)

    Zwei müssten es sein, wenn ich jetzt nicht durcheinander gekommen bin :D

    Liebe Grüße

    Andrea
    alwaysbewildatheart[at]gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    toller Beitrag, mal etwas anderes, hat mir sehr gut gefallen. Nach den Gesprächen hier, denke ich, es ist kein Roman/e mal schnell für zwischendurch, eher zum "tieferen" lesen und dann genießen.
    Zwei der Bloggerinnen, Sine und Verena werden nicht weiterlesen.
    LG Bettina Hertz bettinahertz66@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    2 Bloggerinnen lesen nicht die Folgebände, nämlich Sine und Verena.
    Puhh, hier gehen ja die Meinungen zum Buch ganz schön auseinander. Da bin ich echt noch mehr gespannt auf das Buch.
    Vielen Dank an alle für diese informative Blogtour.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    danke für Eure Mühe bei der Erstellung dieser Blogtour.
    Machen immer total viel Spaß solche Beiträge zu verfolgen und so auch bei Euch.
    Zur Frage: 2

    Liebe Grüße
    Sionnaigh

    mondfarbelila@gmx.de

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    schön, so viele Meinungen zum Buch nebeneinander zu sehen! Es ist echt interessant, wie unterschiedlich eine Geschichte auf verschiedene Leser wirken kann und was wer jeweils mag oder eben auch nicht.

    Zur Frage: Zwei von den sieben werden die Reihe nicht weiterverfolgen - Sine und Verena.

    LG Evelyn

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Benny,
    ich bin auch gerade überrascht, wie unterschiedlich die Meinungen zu dem Buch ausfallen. Und dann sind sogar zwei (Sine und Verena) nicht daran interessiert, die Geschichte weiterzulesen. Das macht mir ein wenig Angst. ;D Nein, kleiner Scherz. Jetzt bin noch gespannter, wie mir die Geschichte gefallen wird. Und die Charaktere (besonders die Beichtmutter) möchte ich endlich kennenlernen.

    Liebe Grüße,
    Nane

    AntwortenLöschen
  7. Hi,

    2 Blogger werden nicht weiterlesen! Die anderen 5 schon!

    Ich bin schon neugierig auf das Buch! Ich denke 5 ist ein guter Schnitt für das Buch, also ist es auf jeden Fall lesenswert!!!!

    Lg
    Gaby

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,

    das ist ja mal eine tolle Idee - so erfährt man mehr über das Buch, aber aus unterschiedlichen Perspektiven! :D

    Wenn ich mich nicht verzählt habe, wollen zwei nicht weiterlesen: Sine und Verena

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

    P.S.: marysol.fuega@gmail.com

    AntwortenLöschen
  9. 2 Blogger werden nicht weiter lesen.

    AntwortenLöschen
  10. Hallihallo, vielen Dank für diese sehr ehrlichen Antworten. Das gefällt mir wirklich gut und ich finde es auch völlig normal, dass nicht jedem ein Buch gefällt. Dafür gibt es schließlich verschiedene Meinungen. Soweit ich mitgelesen habe, werden zwei der Bloggerinnen die Fortsetzungen nicht lesen.
    Lg Lena
    Erreichbar wäre ich unter BlueOcean8519(at)aol.com

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen!
    Das war ein sehr interessanter Beitrag und vielen Dank an die Blogger für die Antworten :)
    Zwei von ihnen werden die Reihe nicht weiter verfolgen.
    Liebe Grüße
    Charleen
    http://charleenstraumbibliothek.blogspot.de/
    charleen_gorny@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    2 der Bloggerinnen werden die Reihe nicht weiter lesen.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  13. Zwei von den Bloggerinnen werden die Reihe nicht weiter lesen.
    Dankeschön für die tolle Blogtour.

    daniela.schiebeck (at) t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  14. Also zwei Blogger möchten nicht weiter lesen : sine und Verena. Es ist mal wieder interessant gewesen, wie unterschiedlich ein Buch von verschiedenen Personen aufgenommen wird. Das macht es für mich immer spannend und ich möchte dann wissen, wie es mir gefällt. Also würde mich freuen ein Exemplar zu gewinnen.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  15. Also zwei Blogger möchten nicht weiter lesen : sine und Verena. Es ist mal wieder interessant gewesen, wie unterschiedlich ein Buch von verschiedenen Personen aufgenommen wird. Das macht es für mich immer spannend und ich möchte dann wissen, wie es mir gefällt. Also würde mich freuen ein Exemplar zu gewinnen.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  16. Ich weiß, ich bin sehr spät dran mit dem kommentieren. Wollte aber auch einen Beitrag lesen und was dazu schreiben. Die Idee mit den Leserstimmen finde ich richtig toll. Nicht nur das Fazit zu lesen sondern auch noch andere Fragen dazu. Da gehen die Meinungen ganz schön aus einandner. Aber gut das wir alle unterschiedliche Geschmäcker haben. Danke für deinen Beitrag :-).
    Es sind übrigens 2 Leser.

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen