Montag, 25. Januar 2016

[Rezension #60] Together Forever - Unendliche Liebe von Monica Murphy

Together Forever
Unendliche Liebe



Chelsea ist überhaupt nicht mein Typ. Sie ist klug, aber total schüchtern. Ziemlich sicher ist sie sogar noch Jungfrau. Aber wenn sie mich mit ihren stechend blauen Augen anschaut, setzt bei mir alles aus. Auf eine komische Art. Ihre Art zu denken und ihr Hunger nach Liebe – als hätte sie noch nie welche bekommen – machen sie für mich begehrenswerter als jedes andere Mädchen. Aber was kann eine, die alles so gut auf die Reihe kriegt wie sie, schon von einem kaputten Typen wie mir wollen? 


Nun kommt die letzte Rezension zu dieser tollen Reihe und ich blicke in den letzten Teil zurück, welcher für mich einfach unglaublich toll war. Angefangen vom Cover. Dies zeigt eindeutig Owen und Chelsea, denn genau so wurden die beiden beschrieben und genau so hatte ich sie mir auch vorgestellt. Der Schreibstil von Monica Murphy war wieder stets zauberhaft und voller Gefühl. Man beginnt zu lesen und sofort ist man gefesselt und fiebert mit Owen und Chelsea mit. Für mich war dies wieder ein super Ende einer Reihe. Dazu kommt, dass der Schreibstil einfach flüssig lesen lies und nicht im geringsten störte. Wie Monica in der Danksagung schrieb, war kein Band für Owen geplant aber um so dankbarer bin ich ihr nun das sie es doch getan hat, denn mehr über Owen zu erfahren und wie er so ist war einfach grandios und seine Entwicklung wurde auch stets besser und gefiel mir sehr gut. Die Handlung war auch wieder eine volle Augenexplosion für mich, denn das letzte mal als ich so mitgefiebert habe war bei Band 1 und stellenweise bei Band 2 und nun kam dieses wundervolle Buch und meine Augen konnten nicht aufhören und mein Herz fühlte mit und litt mit den Charakteren. Was mich ebenfalls sehr berührt hat war, dass man "Jahre später" ebenso noch was von Fable und Drew kennenlernte und zwar ihr neues Leben. Es berührte mich wie die Geschichte begonnen hat und es berührte mich sehr, wie sie nun endet. Einfach grandios! Mir fehlen die Worte zu diesem Buch, denn es war einfach so berührend.


Für mich eines der besten Enden einer Reihe! Mir gefielen die Charaktere Owen und Chelsea und ich war ständig bei ihnen gefangen, als würde ich es sein. Ich habe von dieser Reihe nicht viel erwartet zu Beginn und wurde dann doch sehr überrascht von dieser, positiv überrascht, denn ich LIEBE diese Reihe, ich liebe die Charaktere darin und mein Herz tut weh weil diese tolle Reihe nun zu Ende ist. Es war einfach das reinste Vergnügen diese Reihe lesen zu dürfen und vor allem mit zu erleben, wie sich jeder einzelne Charakter entwickelt hat, was aus den tollen Leuten wurde. Aus diesem Grund werde ich meine ersten goldenen Eicheln vergeben.


5 goldene Eicheln!

Rezensionslinks:

Kommentare:

  1. Hihi,
    mir hat das Buch auch richtig gut gefallen! Ein wirklich klasse Ende dieser Reihe.
    Für mich war es fast der beste Band.

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      für mich waren Band 1 und Band 4 echt die besten. Band 3 war nervig mit Jen und Collin aber nun Band 4, einfach WOW. :D

      Löschen
    2. Genau, so ist es bei mir auch!!! 😊

      Löschen
  2. Hey,

    eigentlich lese ich keine Liebesgeschichten, aber so begeistert wie du bist, sollte ich mir die Reihe wohl doch mal anschauen :)

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaub mir, du wirst diese Reihe LIEBEN! :D Ich vermisse die Charaktere jetzt schon, hihi. :D

      Löschen