Montag, 18. Januar 2016

[Rezension #59] Der Winter erwacht von C.L. Wilson

Der Winter erwacht

Kaufen? Dann klick HIER.


Die Sommerprinzessin Chamsin kann nicht glauben, was ihr Vater von ihr verlangt: Sie soll Wynter Atrialan heiraten. Den Mann, der ihre geliebte Heimat mit einem grausamen Krieg überzog. Der das Reich durch seine Magie im ewigen Winter erstarren ließ. Und der jetzt als Tribut eine Sommerprinzessin fordert. Niemals! Lieber stirbt sie, als ihn zu heiraten. Sie ahnt nicht, dass ihr Vater sie tatsächlich vor diese Wahl stellen wird ...


Das Cover ist definitiv ein Hingucker, denn mit Band 2 vereint ergibt es ein sehr wundervolles Gesamtbild und man schaut immer drauf. Für mich ist es einfach so, dass man die zwei Bücher nicht einfach so ins Regal stellen darf sondern zum Gesamtbild beitragen sollte, denn so wirkt es für mich gleich einladender und viel interessanter. Auch der Schreibstil der Autorin ist für mich toll, denn dieser ist einfach locker, sicher und vor allem sauber. Ich wurde beim lesen des ersten Bandes nicht gestört und meine Neugier und mein Interesse wurde von der ersten Seite an gepackt und in das Buch eingezogen. Mein Favorit von den Charakteren waren Chamsin und ihre Geschwister, denn ihre Art und ihr Auftreten war einfach toll und hat mir sehr gut gefallen. Chamsin habe ich in mein Herz geschlossen, denn für mich hat sie einen unglaublich tollen Wandel durchgemacht wie ich ihn noch gar nicht gesehen habe. Ihr Vater, König Verdan, hingegen hat mich genervt und ich habe mich über sein Verhalten stets aufgeregt. Am liebsten wäre ich ins Buch reingesprungen und hätte ihn geschüttelt und ihm mal ein paar Takte erzählt. Mir gefiel auch die Idee mit den zwei Königreichen und ich fand, jedes Königreich war für sich sprechend ein schöner Ort.

Dieses Buch bekommt von mir eine Leseempfehlung, denn ich merkte schnell, dass sich die Autorin Gedanken gemacht hat über die Geschichte und verlieh ihren Charakteren eine reale Wirkung. Ich war einfach sehr begeistert von Teil 1 und bin sehr gespannt wie es in Band zwei weiter geht, denn Band 1 war für mich doch mit einem offenen Ende sehr interessant zu lesen und man kann gar nicht anders als Band zwei gleich weiterzulesen, denn man möchte sofort und ohne langes warten wissen wie es weiter geht, was noch passiert und wie die Geschichte endet. Ich bin einfach hin und weg von diesem starken Auftakt. - Ein MUSTHAVE für jeden Fantasyfan.


4 von 5 Büchern!

Rezensionen erschienen auf:

1 Kommentar:

  1. Huhu,

    das Buch habe ich jetzt schon mehrfach als Empfehlung gesehen. Da es dies ja auch bei Skoobe gibt werde ich es wohl bald mal lesen ;)

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen