Freitag, 15. Januar 2016

[Rezension #58] Die dreizehnte Fee - Erwachen von Julia Adrian

Die dreizehnte Fee
Erwachen


AutorIn: Julia Adrian
Seiten: 212 Seiten
ISBN: 978-3-959911-31-3
Preis: 12,00 €

********************




Ich bin nicht Schneewittchen.
Ich bin die böse Königin.


Für tausend Jahre schlief die Dreizehnte Fee den Dornröschenschlaf, jetzt ist sie wach und sinnt auf Rache. Eine tödliche Jagd beginnt, die nur einer überleben kann. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Hexenjäger erkundet sie eine Welt, die ihr fremd geworden ist. Und sie lernt, dass es mehr gibt als den Wunsch nach Vergeltung.

»Kennst du das Märchen von Hänsel und Gretel?«, frage ich flüsternd. Er braucht mir nicht zu antworten, er weiß, dass nicht alle Märchen wahr sind. Nicht ganz zumindest.

Es gibt keine Happy Ends, es gab sie nie. Für keine von uns.

 

In das Buch bin ich mittelmäßig gekommen aber als ich in der Story war waurde es richtig spannend und ich wurde sofort gefesselt. Mir gefiel die Geschichte echt super gut und je tiefer ich in das Buch rein gelesen habe, desto mehr gierte ich nach mehr und konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Das Cover ist für mich sehr bezaubernd und passt auch zum Buch. Es sagt nichts über die Story aus und ist trotzdem damit verknüpft worden in der Story. Auch der Schreibstil von Julia ist zauberhaft und flüssig. Ich konnte lesen ohne davon gestört zu werden. Die Charaktere waren für mich sehr toll durchdacht und jeder Charakter hatte für sich seine Fehler, seine Stärken und auch Schwächen. Aber gerade dies machte sie so sympathisch und einzigartig.


Die Story erinnert mich zwar ein wenig an den Film "Maleficent" aber das Buch hat seinen eigenen Flair und seine eigene Welt was mir echt super gefallen hat. Ich würde das Buch weiterempfehlen und das zurecht, denn Julia Adrian schreibt unheimlich schön und ruhig. Für mich ist das Buch nicht von anfang an fesselnd gewesen aber je weiter man gelesen hat um so fesselnder wurde es und das Seite um Seite und das war für mich eine positive Überraschung. Ich werde auch definitiv Band 2 zügig lesen, denn ich bin sooo gespannt wie es dort weiter geht und was noch auf mich zukommen wird, denn dieser erste Band war schon stark, da bin ich echt auf Band 2 gespannt.

Empfehlenswert? Ja, für mich ist das Buch empfehlenswert!


4 von 5 Büchern!

Rezensionen sind erschienen auf:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen