Freitag, 20. März 2015

Rezension #37: Nachtahn 1 - Mächtiges Blut von Sandra Florean

Als eBook gelesen.
 Mächtiges Blut
Nachtahn 1

Autor: Sandra Florean
Erschienen: März 2014
Genre: Paranormal Romance
Verlag: bookshouse
Seiten: 356 Seiten
Umfang: 604.210 Zeichen
ISBN: 9789963522590 (P-Book)
ISBN: 9789963522613 (.epub)
ISBN: 9789963522620 (.mobi)

Hier bestellen!

 - Buch wurde als sehr lesenswert eingestuft! -

1. Klappentext:
Die junge Louisa wird seit einem Überfall von Angstzuständen geplagt und hat das Gefühl, ihr Leben nicht mehr unter Kontrolle zu haben. Als sie den geheimnisvollen Dorian kennenlernt, ahnt sie zunächst nicht, was sich hinter seiner schönen und wohlhabenden Fassade verbirgt. Hartnäckig erobert er ihr Herz, doch schon bald gerät sie in die Fänge seiner Feinde: Vampire, die es auf sein einzigartiges, mächtiges Blut abgesehen haben.
Wird sie diese neuerlichen Schrecken überstehen oder wieder dem Alkohol verfallen? Vielleicht sollte sie sich lieber an den sterblichen Eric halten, der weit mehr für sie empfindet, als sie ahnt. Oder sollte sie Dorian vertrauen und in seine düstere Vampirwelt eintauchen, um für ihre Liebe zu kämpfen und hinter das Geheimnis seiner Macht zu kommen?

2. Meine Meinung:

Die Geschichte über "Nachtahn 1 - Mächtiges Blut" hat mir sehr gut gefallen und beim lesen merkte ich, dass die Autorin sich Gedanken gemacht hat um die Geschichte und nicht einfach darauf los schrieb, was ich sehr toll finde, denn für mich ist dies eine sehr tolle und gelungene Geschichte gewesen. Der Schreibstil war einfach großartig und sehr flüssig zu lesen. Beim lesen hatte ich damit keinerlei Probleme und mein Lesefluss wurde auch nicht gestört durch Worte die ich nicht lesen konnte oder sontige Holpereien. Nun möchte ich zum Cover kommen, denn dieses gefällt mir sehr gut. Die Schnörkeleien am linken Bildrand sind sehr passend und laufen nicht ins Bild hinein und zerstören dies und auch der Schriftzug wurde schlicht gehalten, was sehr schön passt, denn der Schriftzug täuscht, denn der Inhalt ist einfach durchdacht und einfach toll. Die Farben des Covers gefallen mir auch sehr gut, denn diese sind nicht zu hell und auch nicht zu dunkel. Im großen und ganzen kann man sagen, dass das Cover definitv zum Buch passt. - Die Charaktere im Buch sind alle ein Fall für sich und jeder Charakter hat seinen eigenen "Lebenslauf", was man beim lesen definitiv merkt, zumindest erging es mir so. Louisa habe ich besonders ins Herz geschlossen, da sie mir sehr sympathisch war und auch  sich auch sehr authentisch im Buch verhält. Ich muss sagen, im Großen und Ganzen ist dieses Buch definitv sehr gelungen und ich bin schon auf Teil 2 gespannt! Ich muss hier an die Autorin einfach ein groooßes Lob aussprechen, denn dieses Buch hat mir sehr gut gefallen und ich kann es nur weiterempfehlen.

3. Die Autorin:

Sandra Florean wurde 1974 in Kiel geboren, wo sie auch aufwuchs. Nach ihrer Fachhochschulreife absolvierte sie eine kaufmännische Ausbildung und arbeitete als Sekretärin. Nebenberuflich ist sie selbstständig als Schneiderin für historische und fantastische Gewandungen und hat damit eines ihrer Hobbys, das historische Reenactment, zum Beruf machen können. Zum Schreiben kam sie bereits als Jugendliche, wobei Fantasy und Vampire schon immer ihre Leidenschaft waren. Seit 2011 schreibt sie regelmäßig.

4. Bewertung:

Von mir gibt es:
5 von 5 Bücher!



Das Cobyright des Klappentextes, des kurzen Autorentextes und des Verlagslogo liegen beim bookshouse-Verlag!

Kommentare:

  1. Hallo Benny,
    vielen Dank für diese tolle Rezension und das fleißige Teilen auf den vielen Portalen!
    Ich freu mich riesig über Dein großes Lob - vor allem zu meinen Charakteren, mit denen ich mir auch wirklich viel Mühe gegeben habe. Die Einstufung als "sehr lesenswert" ist sooo schön :D

    Danke und ganz viele liebe, achnee, vampirische Grüße
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra,

      ich als Leser habe einfach gemerkt, dass in die Charaktere viel Arbeit gesteckt wurde und das gefällt mir sehr gut, denn daran merkt man, du als Autorin setzt dich nicht nur mit der Geschichte auseinander sondern auch mit den Charkteren, weiter so. :)

      Heute Abend werde ich sogar Teil 2 beginnen, denn abwarten kann ichs nicht, da ich zu neugierig bin.

      #Benny.

      Löschen
    2. Dankeschön! Ja, zu einer guten Geschichte gehören gut durchdachte Charaktere, finde ich. Nichts ist schlimmer, als eindimensionale Figuren. Jede Persönlichkeit hat so viele Facetten- im echten Leben aber auch in Geschichten. Diese unterschiedlichen Facetten zeigen sich auch in den Nachfolgebänden, wo es natürlich auch um die Entwicklung von Louisa, Dorian und den anderen geht. Na, Du wirst es ja lesen. Ich freu mich und wünsche Dir vampirisch-schönes Lesevergnügen.

      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
    3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen