Samstag, 3. Januar 2015

Rezension #28: Beautiful Stranger von Christina Lauren

Beautiful Stranger

Autorin: Christina Lauren
Genre: Roman

Erschienen am: Dezember 2014
ISBN: 978-3-95969-109-2
Gelesen durch: Blogg dein Buch


Inhalt/Klappentext:

Ein charmanter britischer Playboy. Eine hemmungslose Frau. Eine geheime Affäre ...
Sara Dillon hat von Männern erst mal genug, als sie spontan für einen Neuanfang nach New York zieht. Bis ihr gleich am ersten Abend in einem Club ein unwiderstehlicher Fremder begegnet. Aber was spricht eigentlich gegen ein bisschen Spaß? Einen One-Night-Stand sieht man ja nicht wieder ...
Max Stella genießt sein Junggesellenleben in vollen Zügen. Bis er Sara trifft. Zum ersten Mal will er mehr als nur eine unverbindliche Affäre. Doch so sehr Sara offensichtlich der tabulose Sex mit ihm gefällt, so sehr scheint sie zu fürchten, dass er ihr privat zu nahe kommen könnte.
Die beiden beginnen ein erregendes Spiel um Nähe und Distanz, um Lust - und Gefahr!


Meine Meinung:
  • Meine Meinung allgemein zum Buch (Band 2):
Erst einmal muss ich sagen, dass ich an diesen Teil große Erwartungen hatte und ich muss sagen; sie wurden übertroffen, denn dieser zweite Band der Beautiful-Reihe hat es echt in sich! Die Geschichte um Sarah Dillon & Max Stella ist dem Autorinnen-Duo wieder einmal sehr gelungen. Die Autorinnen haben es wieder einmal geschafft, mich in den Bann des Buches zu ziehen und darin zu fesseln. Sarah ging nach New York um sich alleine auf den Job zu konzentrieren und daraus wurde leider nichts, da sie in einem Club den ominösen Max trifft. Ich fand es sehr gut gelungen, dass man vom "Job konzentrieren" auf Max Stella ging und dort dann alles toll konstruierte. Großes Lob an die Autorinnen. Auch der restliche Verlauf zog mich total in den Bann und lies mich nicht mehr los. Das Ende ist auch einfach wunderschön und ich war sehr glücklich als ich die letzte Seite schloss und das Buch aus der Hand gelegt habe. Ich bin schon sehr auf den nächsten Teil dieser Reihe gespannt und kann es kaum abwarten bis dieser erscheint.
  • Meine Meinung zum Cover:
Das Cover zeigt für mich Max, denn als ich das Buch bekam und auspackte und den Klappentext gelesen habe dachte ich mir "das Cover zeigt für mich Max" mit dem Scotch Glas in der Hand und scheinbar elegant angezogen. Für mich ist das Cover einfach ein Hingucker, da meine Lieblingsfarbe blau in jeglichen Tönen ist, und die Schriftfarbe auch in schönem hellen Blau gehalten ist. Ganz nach meinem Geschmack und einfach, ebenso wie der erste Teil, wunderschön gestaltet.
  • Meine Meinung zum Schreibstil:
Ich bin der Meinung, dass sich die Autorinnen in diesem zweiten Teil vom Schreibstil her übertroffen haben und alles. Ich empfinde diesen Schreibstil nach wie vor sehr angenehm und sehr flüssig. Dieses Detailgetreue schreiben in den einzelnen Szenen (Bei der Clubszene erstmals so richtig wahrgenommen) empfand ich als sehr angenehm und toll. Auch dieses mal gab es keinerlei Probleme beim lesen des Buches und ging recht zügig vorran ohne holpern. Sehr große Klasse!
  • Meine Meinung zu den Charakteren:
Sarah Dillon; Dieser Charakter kam mir sehr sympathisch und offen rüber. Sie gefiel mir echt gut und ich mochte sie sofort als ich gelesen habe und sie anfing im Buch zurecht zu finden.
Max Stella; Max hingegen war mir erst ein wenig unsympathisch und kam mir so Machomäßig rüber, was mir aboslut nicht gefällt, aber er entwickelte mit der Zeit auch eine ziemliche Sympathie mir gegenüber und er wurde dann doch noch zu einem ser freundlichen netten Mann.
- Es freute mich sehr, dass man auch noch etwas von den zwei anderen aus Band eins lesen durfte und als ich das gelesen habe, da grinste ich vor mich hin.


Meine Bewertung:

Dieses Buch wurde als lesenswert von mir eingestuft!

Von mir gibt es 5 von 5 Pandas!


Kommentare:

  1. Huhu :-)

    Oh wow! Dankeschön für deine tolle Rezi, nun muss ich dieses Buch unbedingt haben! Der erste Teil hat mir schon soooooo gut gefallen :-)

    Liebe Grüße Line :)
    http://linejasmin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der zweite Teil hat mich von der Reihe vollkommen überzeugt, so dass ich es kaum erwarten kann bis der nächste Band erscheint. :D
      Danke das dir die Rezi gefällt, gebe mir immer die größte Mühe etwas lesenswerte für meine Leser/Leserinnen zu zaubern. :)

      Benny.

      Löschen