Montag, 15. Dezember 2014

Rezension #24: Beautiful Bastard von Christina Lauren

Beautiful Bastard

Autor/innen: Christina Lauren

Genre: Erotik
ISBN: 978-3-95649-054-5




Klappentext/Inhalt:

Eine ehrgeizige Praktikantin. Ein anspruchsvoller Boss. Eine knisternde Atmosphäre …

Chloe Mills weiß, was sie will. Doch auf dem Weg zum Traumjob stellt sich ihr ein Problem in den Weg: ihr Boss Bennett Ryan. Perfektionistisch, arrogant – und absolut unwiderstehlich. Ein verführerischer Mistkerl!

Bennett Ryan weiß, was er will. Und dazu gehört garantiert keine Affäre mit seiner sexy Praktikantin, die ihn mit ihrem unschuldigen Lächeln in den Wahnsinn treibt. Trotzdem kann er Chloe einfach nicht widerstehen. Er muss sie haben. Überall im Büro.

Gemeinsam verfangen sie sich in einem Netz aus Lust, Gier und Obsession …


Meine Meinung:
  • Meine Meinung im Allgemeinen:

Pünktlich bevor Beautiful Stranger bei mir eintrifft, habe ich den ersten Teil zu Ende gelesen. Ich muss ehrlich sagen, der Auftrakt der Beautiful Reihe ist einfach gelungen, da das Buch das reinste Lesevergnügen ist und auch das gibt, was der Klappentext verspricht. Die Handlung ist sehr toll und vermittelte mir das, was ich auch wollte beim lesen. Auch die Story die sich die Autorinnen ausgedacht haben, ist einfach nur gut gelungen. Die länge des Buches ist gerade richtig und der Schluss ist auch gerade da angebracht, dass man Band 2 unbedingt lesen muss und dies werd ich dank Bloggdeinbuch sehr bald tun, denn ich bin echt neugierig auf Band 2. :-D

  • Meine Meinung zum Cover:

 Also, ich muss sagen, ich bin von diesem Cover einfach nur angetan und das im positiven Sinne! Das Cover ist nicht so mit Farben "vollgestopft" sondern wurde in Schwarz, Weiß und Rot gehalten, was mir einfach sehr gefällt. Die zwei unterschiedliche Schriftarten für den Buchtitel finde ich sehr schön und auch nicht zu sehr verschnörkelt. Das Gesamtbild wirkt einfach klasse und fällt einem auch direkt ins Auge wenn man das Buch so sieht. Cover ist eindeutig gelungen.

  • Meine Meinung zum Schreibstil:

Der Schreibstil ist einfach richtig angenehm und sehr toll zu lesen, da man nicht holpert. Man kann das Buch sehr flüssig durchlesen und man bekommt alle Fragen die einem aufkommen dann doch beantwortet. Hier haben die Autorinnen echt ein tolles Buch geschrieben, welches man auch noch öfters lesen kann und nicht nur einmal. Dazu kommt, dass der Schreibstil so ist, dass man das Buch nicht aus der Hand legen möchte, damit man weiß wie es weiter geht etc.

  • Meine Meinung zu den Charakteren:

Die Charaktere sind alle sehr gut durchdacht, besonders gut getroffen wurde Chloe. Diese Frau ist für mich einfach ein Muss in diesem Band 1, da sie eine sehr sympathische und nette Frau ist. Der Chef, Bennett Ryan, war mir erst suspekt aber dann entwickelte auch er Sympathie bei mir, da er Chloe nicht wiederstehen konnte und sich dann doch an sie heran traut. Es gibt keinen Charakter wo ich sagen würde, dass mir dieser überhaupt nicht gefällt


Meine Bewertung:

Von mir gibt es 4,5 Pandas!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen