Mittwoch, 3. Dezember 2014

Rezension #21: Eden - Das verbotene Haus von Laura Winter

Eden - Das verbotene Haus
Autor: Laura Winter

Verlag:~

Erschienen am: 07. Oktober 2014
ISBN: 9781502749703
Genre: Erotik



Inhalt/Klappentext:

Liz ist jung, schön und sexuell frustriert.
Da kommt ihr das Angebot des reichen Alexanders gerade recht:
Er bietet ihr an, eine leidenschaftliche Nacht mit ihm zu verbringen. Im Gegenzug darf sie die lang ersehnten Fotos seiner Villa machen und für ihren Bericht im London Blizzard, dem örtlichen Klatschmagazin, verwenden. Doch kaum hat Liz an der verbotenen Frucht des geheimen und exklusiven Erotiketablissements genascht, ist sie dem Charme der fünf attraktiven Hauseigentümer erlegen. Dabei gerät sie in eine Welt voller Lust und Leidenschaft, dessen Gefahren sie noch nicht erkennen kann ...

"Eden - Das verbotene Haus" (Band 1 von 3) hält neben den erotischen Szenen auch spannende Elemente bereit, denn es gilt eine Mordserie aufzuklären. Einflussreiche Männer werden tot aufgefunden und die Polizei vermutet einen Serienmörder oder gar die Mafia dahinter.

Liz hat keine Ahnung, dass sie dem Mörder näher ist, als sie glaubt ...


Meine Meinung:

  • Meinung im allgemeinen
In diesem Erotikroman hat die Liebe Laura ein echtes Werk für mich geschaffen, da sie nicht nur auf die Erotik abzielt sondern auch ein spannendes Element reingepackt hat, in dem es noch eine Mordfallserie aufzuklären. Das Zusammenspiel der Handlungen zwischen Erotik und Spannung bezüglich der Morde ist ihr sehr gut gelungen und fesselt einen ans Buch, da man unbedingt wissen möchte, wie geht es weiter und was passiert noch alles. Die Erotikszenen im Buch wurden ebenfalls super gut beschrieben und auch, zumindest für mich, sehr leidenschaftlich. Dank Laura bin ich in den Genuss des Erotik-Genres gekommen und mir gefällt diese Gerne ebenfalls sehr.

  • Meinung zum Cover
 Das Cover finde ich sehr hübsch und auch sehr gelungen. Das Bild ist einfach passend zum Inhalt und farblich ist es einfach schön geworden. Die farben harmonieren im Zusammenspiel sehr gut miteinander und auch die Sterne sind einfach toll auf dem Cover anzugucken. Der Schriftzug des Titels wurde sehr gut gewählt, da die Farbe, in der Eden geschrieben ist, sehr gut die Erotik wiederspiegelt für mich. Das Cover ist einfach super gelungen und passt einfach und ist stimmig.

  • Meinung zum Schreibstil
 Laura's Schreibstil ist einfach unverwechselbar und toll. Die Autorin weiß ganz genau wie man den Leser fesselt und das zeigt sich definitiv im Schreibstil wieder. Sie schreibt sehr flüssig und sehr aufregend und lässt dem Leser keine Chance das Buch aus der Hand zu legen. Was auch sehr toll ist, ist, dass der Schreibstil den Leser direkt in die Geschichte springen lässt und ihn dort festhält. Man kann auch flüssig lesen und hat keine Probleme durch stocken oder holpern, einfach ganz klasse.


  • Meinung zu den Charakteren
 Die Charaktere in diesem Buch haben alle für sich einen unvergleichlichen Charakter und sind auch für sich sehr gut gewählt von der Autorin. Mein Lieblingscharakter in diesem Erotikroman ist definitiv Liz, denn ihre Hartnäckigkeit und ihre Art, was sie für die Arbeit tut, finde ich sehr gut und gibt ihr die persönliche Note. Es gibt nun keine/n Charakter/e wo ich sage 'Ist doof, mag ich nicht.' oder sonstigen, denn die liebe Laura schaffte es doch tatsächlich, dass jeder Charakter für sich sehr gut geworden ist.


Meine Bewertung:

 Von mir gibt es:

5 von 5 Pandas!

1 Kommentar: